Unser Team


Die Sonnen-Apotheke wurde von Herrn Apotheker Michael Körner von seiner Vorgängerin Frau Apothekerin Kretzschmann übernommen und wird nun als Filiale der Adler-Apotheke Buchholz weitergeführt. Alle Mitarbeiter von Frau Kretzschmann werden weiterbeschäftigt und es ist dem neuen Inhaber wichtig, alle bisherigen Dienstleistungen nahtlos fortzuführen. Natürlich kommen auch neue Angebote dazu, so gibt es ab sofort ein Bonusheft mit attraktiven Rabattmöglichkeiten und monatliche Angebotsaktionen im gesamten nicht verschreibungspflichtigen Sortiment.

 

Michael Körner

Apotheker   

 

 













Susanne Michaelis
Seit März 2011 bin ich Filialleiterin der Sonnen Apotheke in Bärenstein. Als gewissenhafte und zuverlässige Apothekerin betreue ich unsere Patienten und Kunden mit viel Freude und Engagement, dabei ist mir die kompetente Beratung in allen Fragen rund um die Gesundheit und zu Arzneimitteln besonders wichtig. Des Weiteren stelle ich für Sie individuelle Rezepturen her und bestimme Ihre Blutdruck- und Blutzuckerwerte.

 











Annett Flegel     
Pharmazie-Ingenieur

 














Marika Mischke
Seit Februar 2013 bin ich als Pharmazeutisch-technische Assistentin in der Sonnen Apotheke tätig. Gerne berate ich unsere Kunden im Handverkauf, bin Ihr Ansprechpartner für Hilfsmittel und messe Kompressionstrümpfe an. Zudem bin ich verantwortlich für die Prüfung von pharmazeutischen Ausgangsstoffen im Labor.

 













Marie-Theres Frenzel
Seit 2013 arbeite ich als PTA in der Adler Apotheke Buchholz. Neben allen pharmazeutischen Tätigkeiten, bin ich zuständig für das Prüfen der Ausgangsstoffe und das Herstellen Ihrer individuellen Rezepturen. Ein weiteres Spezialgebiet ist das Anmessen von Kompressionsstrümpfe. Dreimal in der Woche unterstütze ich das Team der Sonnen Apotheke.

 












Nicole Lang
1992 begann ich in der Sonnen Apotheke meine Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten. Seitdem gehöre ich zum Team der Apotheke und bin für alle Bereiche der Warenwirtschaft und Lagerhaltung verantwortlich. Ich sorge dafür, dass Ihre Arzneimittel pünktlich bestellt werden und organisiere den täglichen Lieferservice. Zu meinen Aufgaben gehört auch das Anmessen von Kompressionsstrümpfen. Gern nehme ich auch Ihre Bestellung am Telefon entgegen.

 











Karin Rohner  
Seit 2011 bin ich zweimal wöchentlich in der Sonnen Apotheke und unterstütze das Team als Reinigungskraft.

 















Marlies Körner    

 
















Lutz Griguhn
Als Bote bringe ich Ihnen Ihre bestellten Arzneimittel gern nach Hause, dafür bin ich im Ortsgebiet Bärenstein für Sie einmal täglich, montags bis freitags unterwegs. 

 









Angelika Bergelt
In Jöhstadt und Umgebung bin ich seit 2013 für die zuverlässige Zustellung Ihrer Medikamente und Bestellungen zuständig

Unsere Partnerapotheken


Unser starker Partner

News

Wer erkennt Brustkrebs besser?
Wer erkennt Brustkrebs besser?

Arzt oder Computer

Wer erkennt Brustkrebs besser in Mammografie-Aufnahmen, geschulte Radiologen oder eine spezielle Computersoftware? In einer aktuellen Studie hat offenbar die Software gewonnen. Allerdings gibt es dabei einen Haken: Noch sagt der Computer nicht, wo genau der verdächtige Befund sitzt.   mehr

Glücklich alt werden
Glücklich alt werden

Strategien für mehr Zufriedenheit

Welche Faktoren für ein erfolgreiches Altern wichtig sind, untersuchte eine Schweizer Studie mit älteren Menschen. Angehörige und Pflegepersonal tragen viel zur Lebensqualität alter Menschen bei.   mehr

Frühstücken oder nicht frühstücken?
Frühstücken oder nicht frühstücken?

Diät-Empfehlung unter der Lupe

Wer abnehmen will, soll nicht am Frühstück sparen, hieß es bisher. Denn ein gefüllter Bauch bewahrt vor späterem Heißhunger und unnötiger Kalorienzufuhr. Australische Forscher haben diese Empfehlung jetzt unter die Lupe genommen.   mehr

Alarm für Deutschland?
Alarm für Deutschland?

Coronaviren breiten sich aus

Aus China in den Rest der Welt: Das neue Coronavirus 2019-nCor, das Atemwegserkrankungen verursacht und potenziell tödlich ist, breitet sich aus und wird entgegen früherer Annahme auch von Mensch zu Mensch übertragen. Was bedeutet das für Deutschland?   mehr

Antibiotika erhöhen Allergierisiko
Antibiotika erhöhen Allergierisiko

In den ersten 6 Lebensmonaten

Wenn Kinder im Säuglingsalter Antibiotika erhalten, entwickeln sie später häufiger Allergien. Werden dabei verschiedene Wirkstoffklassen kombiniert, steigt z. B. das Risiko für allergisches Asthma auf über 40%, wie australische Forscher herausgefunden haben.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im Januar

Gegen trübe Aussichten

Gegen trübe Aussichten

Tipps für Kontaktlinsenträger

Kontaktlinsen sind aus dem Leben vieler Kurzsichtiger nicht mehr wegzudenken. Doch so praktisch das ... Zum Ratgeber
Sonnen-Apotheke
Inhaber Michael Körner
Telefon 037347/12 14
E-Mail info@sonnenapo-baerenstein.de